St. Bonifatius Wiesbaden

Orgelwinterspiele in St. Bonifatius

Musik Kultur KircheBenjamin Dahlhoff
Bach und...

Plakat Orgelwinterspiele 2014

In der unvergleichlichen Akustik und in dem besonders stimmungsvollen Raum von St. Bonifatius können Sie fünf hochkarätige Orgelkonzerte erleben mit Musik, die gerade in der dunklen Jahreszeit ihre ganze Schönheit und Pracht an der Orgel mit dem einmaligen Kathedralklang entfalten kann. 

Auch nach mehreren Jahrhunderten sind die Werke von Johann Sebastian Bach in Schönheit und Tiefe unerreicht, in Orgelkonzerten jedoch erstaunlicher Weise recht selten zu hören. In allen Konzerten wird den Werken des Großmeisters der Orgelmusik, Johann Sebastian Bach entweder ein anderer Komponist oder ein anderes Thema gegenübergestellt und lädt so zum anschaulichen Vergleich ein.

Die Konzerte:

  • Sonntag, 19. Januar 2014, "Bach und Widor". Gabriel Dessauer, Orgel
  • Sonntag, 26. Januar 2014, "Bach und Dupré". Joachim Dreher, Dillenburg, Orgel
  • Sonntag, 2. Februar 2014, "Bach und Improvisation". Carsten Igelbrink. Domorganist Limburg, Orgel
  • Sonntag, 9. Febraur 2014, "Bach und England". Alex Berry, Organist Ely Cathedral, Orgel
  • Sonntag, 16. Febraur 2014, "Bach und Hakim". Gabriel Dessauer, Orgel

Die Konzerte beginnen jeweils um 19:30 Uhr. Der Eintritt für jedes Konzert beträgt € 7,-, das Abonnement für alle Konzerte € 20,-. Mitglieder des Fördervereins Kirchenmusik haben freien Eintritt und können die Konzerte von der Empore aus anhören.

Gabriel Dessauer