St. Bonifatius Wiesbaden

Alte Menschen spirituell begleiten

Aufsuchende SeelsorgeBenjamin Dahlhoff

Für viele Menschen ist der Glaube ein wertvoller Schatz, der gerade in schweren Lebenssituationen trägt. Oft  kann durch Alter oder Erkrankung aber nicht mehr am Glaubensleben der Gemeinden teilgenommen werden.

Unsere Gemeinde braucht Menschen, die den Glauben auch in die Wohnungen und Häuser tragen; die in Altenheimen mit Bewohnern beten oder über den Glauben sprechen; die kranke Menschen Zuhause aufsuchen und ihnen die Krankenkommunion bringen.

Wir würden uns freuen, wenn Sie diese wichtige seelsorgliche Arbeit unterstützen. Mit diesem Kurs möchten wir Sie auf einen solchen Dienst vorbereiten.  Auch wenn Sie unsicher sind, ob das eine Aufgabe für Sie ist, sind Sie uns herzlich willkommen.  

Den Einkehrtag und den Abend „Menschen spirituell begleiten“ sehen wir als eine Einheit. Der Kurs „Krankenkommunion“ ist als Zusatzkurs  zu verstehen.

Die Teilnahme an den Kursen ist kostenlos! Anmeldung erforderlich bis zum 21. März über das Pfarrbüro St. Bonifatius.

Einkehrtag

"Zu den Menschen gehen" - Auf den Spuren der Heiligen Elisabeth 
Die Heilige Elisabeth hat sich selber immer wieder auf den Weg gemacht - hin zu den Armen, Alten und Kranken. Wir können uns an diesem Oasentag unseres eigenen Glaubenweges vergewissern.
Wir wollen an diesem Tag:

  • Zur Ruhe kommen und Zeit haben
  • Still werden
  • Miteinander ins Gespräch kommen:
    • „Was tut mir gut?“
    • „Was fällt mir schwer?“
    • „Was trägt mich?“
  • Perspektiven im Glauben und Handeln entdecken

Samstag, 29. März 2014
9:30 - 16:00 Uhr
Pfarrsaal St. Elisabeth, Zietenring 18

Referentin: Astrid Alt, Dipl. Religionspädagogin 

Alte Menschen spirituell begleiten

Alte Menschen sind nicht alle gleich religiös. Es gibt tiefgläubige, höchst kritische und ungläubige Menschen oder solche, von denen wir nicht wissen, wo sie stehen.

Wenn wir alte Menschen spirituell begleiten wollen, müssen wir neben Angeboten von Gottesdiensten und Gebetszeiten immer wieder das Gespräch mit ihnen suchen und Zugänge zu ihren Erfahrungen schaffen.

Wie dies gelingen kann, darüber wollen wir an diesem Abend miteinander sprechen.

  • Mit dem Alter kommt der Psalter
  • Das Leben vor sich bringen 
  • Die Gunst des Augenblicks
  • Praktische Anregungen für das Gespräch

Dienstag, 8. April 2014
18:00 - 20:00 Uhr
St. Bonifatius, Bonistübchen

Referentin: Anneliese Wohn, Referat 3. u. 4. Lebensalter im Bischöflichen Ordinariat

Zusatzkurs: Krankenkommunion

Für uns Katholiken ist die Heilige Kommunion die Mitte unseres Glaubens. Viele Menschen können aber nicht mehr die Gottesdienste besuchen und sind auf einen seelsorglichen Besuch angewiesen.  

In diesem Kurs werden wir über das Eucharistieverständnis und über Besonderheiten der Krankenkommunion sprechen. Genauso lernen wir, eine Krankenkommunionfeier zu gestalten. (Eine Beauftragung zum Kommunionhelfer für die Krankenkommunion kann dann über die Pfarrgemeinde erteilt werden)

Dienstag, 6. Mai 2014
18:00 - 20:00 Uhr 
St. Bonifatius, Leseraum

Referenten: 
Diakon Stephan Arnold, Stadtkirche Wiesbaden 
Andreas Schuh, Gemeindereferent