St. Bonifatius Wiesbaden

Pilgern in und um Wiesbaden

Aus dem Leben der PfarreiBenjamin Dahlhoff
Plgern in Wiesbaden.JPG

Wanderungen mit geistlichen Impulsen

In den Jahren 2013 bis 2016 fanden insgesamt 29 unterschiedliche Touren in und um Wiesbaden und dem Rheingau statt. Insgesamt haben 28 Personen daran teilgenommen.  Die Gruppengröße bewegte sich zwischen 8-12 Personen. Ausgangspunkt war jedes Mal der „Treffpunkt“ auf dem Luisenplatz. Von dort ging es zu Fuß, mit dem Bus oder der Bahn zu einem Ausgangspunkt und zu unterschiedlichen Stationen. 

Ziele im Jahr 2016 waren der vordere Rheingau und von der Platte nach Heßloch bzw. ein anderes Mal zum Chauseehaus. Auch Wiesbadens Osten wurde erwandert von Nordenstadt nach Naurod. Die 25. Tour führte uns auf den „Stephanshäuser Himmelssteig“ im Rheingau. Unterwegs gab es einen prägnanten Text aus dem Alltagsgeschehen, eine biblische Lesung und eine entsprechende Vertiefung. Nach Möglichkeit konnte auch eine religiöse Stätte besucht werden (Kloster, Kirche, Bildstock o. ä.). Eine Mitwanderin schrieb: „Es zeigt mir, wie schön es ist, in einer harmonischen Gruppe sich zu treffen und an den geführten Wanderungen teilzunehmen.“

Auch für 2017 sind wieder Touren um Wiesbaden/Mainz und in den Rheingau vorgesehen.  Folgende Ziele sind angedacht: Hochheim-Kastel, Rheingauer Klostersteig (in 2 Etappen), der Mainzer Höhenweg (in 3 Etappen), Frauenstein-Rauenthal-Schierstein, rund um Hochheim und andere. Die Wanderungen haben eine Länge von etwa 10 bis 15 km. Die Touren sind offen für alle, die gerne in einer Gruppe wandern wollen und für Besinnliches offen sind. 

Ausgangspunkt ist jeweils um 10:00 Uhr der „Treffpunkt“ auf dem Luisenplatz. Mitzubringen sind Regenschutz, feste Schuhe, Verpflegung (in der Regel kehren wir nicht ein), Getränke und Busfahrscheine (evtl. kaufen wir Gruppentageskarten).

Folgende Pilger-/Wandertermine sind im 1. Halbjahr 2017 vorgesehen: 15. März (mit Einkehr), 19. April, 10. Mai und 7. Juni 2017.

Michael Braun 

Tel. 713669, E-Mail: braunmichaelg@t-online.de