St. Bonifatius Wiesbaden

Geistliche Angebote im Advent

Theologie SpiritualitätBenjamin Dahlhoff
man holding spa candle

Roratemessen

Neben den Adventssonntagen werden einzelne Wochentage durch die sogenannten Rorate-Messen hervorgehoben. Rorate ist das Anfangswort eines Eingangsverses (Rorate caeli desuper - tauet Himmel… Jes 45,8). Sie stellen Maria in den Mittelpunkt, die den Sohn Gottes empfangen hat. Rorate-Messen werden für gewöhnlich bis zum 16. Dezember gefeiert. Die genauen Zeiten entnehmen Sie bitte der Gottesdienstübersicht.

Morgengebete

Adventsandachten am Morgen in St. Elisabeth

Einstimmung in den Advent zu Tagesbeginn: Am frühen Morgen, vor der Arbeit oder der Schule, in der Kapelle zusammenkommen, sich besinnen auf die Zeit - mit Andacht, Musik und Kerzenschein in den Adventsmorgen starten – dazu laden wir herzlich ein: am Donnerstag, 7. Dezember, 14. Dezember, 21. Dezember, jeweils um 6:30 Uhr. Im Anschluss daran sind alle zum Frühstück eingeladen.

Frühschichten in St. Michael

Frühaufsteher treffen sich um 6:30 Uhr in der Kapelle von St. Michael zur Frühschicht. Die Gebetszeit besteht aus den Elementen Stille, Gesang, Impulsen zum Advent, Schrifttext und Gebet. Kurz nach 7 Uhr wird gemeinsam im Gemeindesaal gefrühstückt. Die Termine sind Dienstag, 5. Dezember, 12. Dezember und 19. Dezember, jeweils um 6:30 Uhr. Weitere Informationen erhalten Sie bei Gemeindereferentin Marion Lindemann.

Bußandachten und Versöhnungsgottesdienst

Bußandachten in St. Andreas und Maria Hilf

Innehalten, sich Zeit nehmen, um im Hören auf das Wort Gottes das eigene Leben kritisch in den Blick zu nehmen, umzukehren, sich neu auszurichten und die Liebe des vergebenden Gottes zu erfahren: So, 10. Dezember, 16:30 Uhr in St. Andreas, 18:00 Uhr in Maria Hilf.

Versöhnungsgottesdienst in St. Bonifatius

Eine Stunde der Anbetung in St. Bonifatius mit einem Wechsel aus Liedern, Gebeten, Texten und Musik können Sie nach der Abendmesse am Sonntag, 17. Dezember, um 19:00 Uhr besuchen. Während dieser Zeit besteht die Möglichkeit zum Gespräch oder zum Empfang eines persönlichen Adventssegens oder des Sakramentes der Versöhnung bei einem der anwesenden Priester. Nach einer Stunde endet die Andacht mit einem sakramentalen Segen.

Abendgebete

Adventliches Abendlob mit stiller Anbetung in St. Bonifatius

An den Dienstagen der Adventszeit, 5. Dezember, 12. Dezember und 19. Dezember, ist ab 19:00 Uhr im Chorraum von St. Bonifatius Gelegenheit, dem kommenden Herrn entgegenzuwarten. Die Abende beginnen mit einem Lichtritus und einem kleinen Impuls. Nach einer Zeit stiller Anbetung schließt sich um 19:45 Uhr die Feier der Komplet an. Zugang zur Kirche über den Eingang im Pfarrhof.

Adventlicher Lobpreis mit Anbetung

Am Samstag, 16.12., um 19:15 Uhr in der Roncalli-Kapelle mit der Lobpreis-Band.

Offener Adventskalender der Kirchorte St. Elisabeth und Maria Hilf

Im Jahr 2016 haben wir an den Kirchorten Maria Hilf und St. Elisabeth erstmals einen Offenen Adventskalender angeboten. Bei diesem Kalender werden die Tage bis Weihnachten auf eine ganz besondere Weise begangen. Wir bieten in der Adventszeit täglichen einen Impuls zur Besinnung auf Weihnachten an. Diese Impulse werden von Gemeindemitgliedern gestaltet und sind so unterschiedlich wie die Menschen, die sie anbieten.

Beim Offenen Adventskalender trifft man sich vor der eigenen Haustür, im Garten oder in der Einfahrt oder einfach vor der Kirche und lässt sich überraschen. In der Regel gibt es einen Impuls von in ca. 10 bis 20 Minuten. Es ist ein Angebot, ein Geschenk, eine Idee sich miteinander der Vorbereitung auf Weihnachten zuzuwenden. Gemeinsame Lieder, Bilder, Lichter laden ein, sich innerlich auf das Kommen Gottes in die Welt vorzubereiten. Abgerundet wird das Miteinander oftmals durch ein heißes Getränk und Plätzchen.

Ob Sie still zuhören möchten oder mitsingen/ mitreden wollen, entscheiden Sie selbst. Jede und jeder ist herzlich willkommen. Die Veranstaltungen starten um 18.00 Uhr. Die Orte, an denen zusammen gefeiert wird, finden Sie im Flyer zum Offener Adventskalender 2017. Dieser liegt ab Ende November in den Kirchen und im Zentralen Pfarrbüro aus.

Ökumenische Feier mit dem Friedenslicht aus Bethlehem in St. Bonifatius

Am Samstag, dem 23. Dezember um 16:30 Uhr wird im Rahmen eines ökumenischen Gottesdienstes das Friedenslicht aus Bethlehem in der Wiesbadener Bonifatiuskirche ankommen. Aufbauend auf der Botschaft Jesu Christi ist diese Andacht eine Möglichkeit, sich auf den Weihnachtsfrieden zu besinnen.

Geistliche Vertiefung

Lectio Divina

Die Lectio Divina ist das achtsam nachsinnende und betende Lesen der Heiligen Schrift, ein vom frühen Mönchtum ausgehender Weg der Suche nach dem Göttlichen. Seit einer Reihe von Jahren wird am Kirchort Maria Hilf im Advent und in der Fastenzeit zu diesem geistlichen Angebot eingeladen. In diesem Jahr stehen drei Psalmen, Ps 80, Ps 85 und Ps 89, im Mittelpunkt der Betrachtungen. Die Abende werden begleitet von Rudolf Josef Grüssinger und finden statt an den Mittwochen der Adventszeit: 6. Dezember, 13. Dezember und 20. Dezember um 18-19 Uhr im Meditationsraum von Maria Hilf.

Online-Adventskalender

Auf unserer Webseite wird ein Adventskalender für Sie bereitgestellt. Beim Klick auf das jeweilige Türchen öffnet sich ein Impuls für den Adventstag. Im Mittelpunkt stehen diesmal Sätze aus der zweiten Lesung des jeweils kommenden Sonntags aus den Briefen des Neuen Testaments. Ansprechpartnerin zu den Impulsen ist Pastoralreferentin Anna Niem.