St. Bonifatius Wiesbaden

Sich engagieren und Heiligabend gemeinsam feiern

Aus dem Leben der PfarreiBenjamin Dahlhoff
 weihnachten mit freunden

„Heiligabend gemeinsam feiern” - ein Projekt der Gemeindecaritas unserer Pfarrei St. Bonifatius

Für die Pfarrei St. Bonifatius ist es mittlerweile eine schöne Tradition geworden, dass sie jedes Jahr am Heiligen Abend Menschen einlädt, um diesen besonderen Abend gemeinsam zu feiern. So kommen ganz unterschiedliche Menschen zusammen. Manche kennen sich schon und andere lernen sich neu kennen. 

Jede Feier will vorbereitet, gestaltet und finanziert werden. Ein Team von Ehrenamtlichen engagiert sich bei der Zusammenstellung des Programms, sie dekorieren den Raum, kochen ein weihnachtliches Menü, begrüßen, unterhalten und bewirten ihre Gäste. Daneben gibt es auch diejenigen, die sich musikalisch oder mit einer Weihnachtsgeschichte an der Feier beteiligen. Viele vom Team sind lange Jahre mit großem Einsatz dabei, doch wir würden uns freuen, wenn wir neue Ehrenamtliche dazugewinnen würden. Besonders in der Küche und für die Musik suchen wir Unterstützung. Aber auch bei den anderen Aufgaben sind neue Leute mit ihren Ideen und ihrer Hilfsbereitschaft willkommen.

Der Arbeitsaufwand gestaltet sich im Rahmen von maximal fünf Terminen einschließlich der Vor- und Nachbereitung sowie der Durchführung der Heiligabendfeier. Wir würden uns freuen, wenn Sie unser Team verstärken möchten. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an das zentrale Pfarrbüro. Wir freuen uns auf Sie! 

Das Projekt „Heiligabend gemeinsam feiern” braucht auch finanzielle Unterstützung. Aus den Mitteln der Gemeindecaritas wird es gefördert und so bitten wir im Rahmen der Caritassammelwoche im November um Ihre Spende für unser Projekt. Wer uns unterstützen möchte, kann dies per Überweisung über das Konto der Pfarrei St. Bonifatius tun. Die Bankverbindung finden Sie auf der letzten Umschlagseite des Gemeindebriefes. Bitte geben Sie dazu folgenden Verwendungszweck an: „Heiligabend gemeinsam feiern”. Eine Spendenquittung erhalten Sie zeitnah im Zentralen Pfarrbüro. 

Ich danke Ihnen und grüße Sie im Namen des Teams. 

Carola Müller
Bild:  contrastwerkstatt / Fotolia