St. Bonifatius Wiesbaden

Kita St. Michael erhält Carusos-Zertifikat

Benjamin Dahlhoff
Auftritt der Kindergartenkinder im Gottesdienst.

Auftritt der Kindergartenkinder im Gottesdienst.

Buntes Gemeindefest am dritten Adventssonntag anlässlich des 50jährigen Bestehens der Einrichtung

Mit einem großen Familiengottesdienst hat die Gemeinde in St. Michael am Sonntag (13. Dezember) das 50jährige Jubiläum der Kita St. Michael begangen. Die Kinder waren dabei eingeladen, während eines Teils der Heiligen Messe in der Kita kleine „Gottes Schatzkisten“ zu bauen. Angeleitet von Pastoralreferentin Marion Lindemann, Pastoralreferent Heiko Litz und Pädagogin Frau Weldert, näherten die Kleinen sich so dem Thema Christi Geburt an Weihnachten. Die Messe zelebrierte Pfarrer Stephan Gras. Zu Gast waren auch viele Mitglieder der eritreischen Gemeinde.

Im Anschluss an die heilige Messe führten die Kinder der Kita ein lustiges Weihnachtslied auf, bevor das Carusos-Zertifikat des Deutschen Chorverbandes von Bürgermeister Goßmann an die Mitarbeiter der Kindertagesstätte verliehen wurde. Grund für diese Auszeichnung ist das besondere Engagement aller Erzieher für die Musik, die in der Kita St. Michael in kindgerechter Weise mit den Kindern singen. Dies sei, so die Vertreterin des Chorverbandes, heute leider keine Selbstverständlichkeit mehr in den Schulen.

Für das Gemeindefest war als besonderer Höhepunkt die Kinder-Rockband „Die Blindfische“ aus Kiel eingeladen worden. Die Auftritt dieser ausgezeichneten Gruppe wurde dankenswerterweise vom Ortsbeirat Südost finanziert. 

Text / Bilder: Benjamin Dahlhoff, Gabriele Dries