St. Bonifatius Wiesbaden

Unterstützung der Stiftung Cristo Joven

Es existiert eine seit vielen Jahren gewachsenepartnerschaftliche Beziehung zwischen Menschen aus der Gemeinde St. Mauritiusund der Kinder- und Jugendstiftung Cristo Joven (Der junge Christus), die durch Pfarrer Peter Kliegel in Osorno in Chile lebendig aufrecht erhalten wird. In jedem Jahr findet ein Adventsbasar zu Gunsten dieser Jugendstiftung statt.

Welche Einrichtungen gehören zur Jugendstiftung Cristo Joven?

Unter dem Dach der Jugendstiftung finden sich:

Jugenddörfer in Osorno und Umgebung, in denen Jungen und Mädchen aus sozial schwachen Familien der südlichen Landgebiete und der Kordilleren in Gemeinschaften zusammenleben. Jedes Jugenddorf hat seine eigene Infrastruktur. Wohngebäude (immer für mindestens 10 Jugendliche), Casino, Werk- und Versammlungsräume, Kapelle, Bibliothek und Sportstätten.

Das Studentenviertel „Obispo Romero“ bietet in 10 Wohngemeinschaften Studentinnen aus dem weit verstreuten Inselreich des Südens die Chance, sich voll dem Studium zu widmen.

Die Musik- und Theaterschule „Santa Cecilia“ (vom Vorschulkindergarten bis zum 12. Schuljahr) liegt im Stadtteil San Maximiliano Kolbe. Die Aufnahmekapazität der Schule beträgt zurzeit rund 900 Schülerinnen undSchüler. Die Schule ist in kirchlicher Trägerschaft, vom Staat anerkannt und subventioniert. Schulgeld wird nicht erhoben.

Wie gestaltet sich die Partnerschaft?

Besuche von Gemeindemitgliedern aus dem Kirchort St. Mauritius liegen schon viele Jahre zurück. Eine größere Gruppe besuchte die Einweihung der vorgenannten Siedlung „San Maximiliano Kolbe“.

Immer wieder fahren einzelne Personen aus dem Kirchort privat nach Osorno, um die von ihnen auch in großzügigen Einzelspenden unterstützten Projekte und die beiden Pfarrer Peter Kliegel und Vinzenz Gottschalk, die seit nunmehr fast 50 Jahren ihre seelsorgliche und soziale Arbeit im Süden Chiles leisten, zu besuchen.

Pfarrer Peter Kliegel, der vor rund 50 Jahren (goldenes Priesterjubiläum am 1. November 2017) in Dillenburg von einem chilenischen Bischof geweiht wurde, wird dieses Jubiläum voraussichtlich in der Herz-Jesu-Gemeinde in Dillenburg mit vielen Freunden und Förderern feiern.

Ansprechpartnerinnen

Wiltrud Wenning und Anneliese Kliegel E- Mail: akliegel.wi@online.de

BILDER: Pfarrer Peter Kliegel in der Siedlung Maximiliano Kolbe, Kinder der Musikschule und Familiengottesdienst. Alle Bilder sind von Peter Kliegel privat zur Verfügung gestellt.

Weitere Informationen: www.fundacioncristojoven.cl