St. Bonifatius Wiesbaden

Bernarda Westrup

Seit 2004 bin ich als Gemeindereferentin und Erstansprechpartnerin am Kirchort St. Andreas tätig. Zu meinen pastoralen Aufgaben gehören die Konzeption und Durchführung verschiedener Projekte auf Pfarrei- und Kirchortebene sowie die Zusammenarbeit mit der muttersprachlichen italienischen und philippinischen Gemeinde.

Meine pädagogische Kompetenz bringe ich in der Kooperation mit der Kindertagesstätte St. Andreas (z.B. der Kinderbibelstunde) und als Religionslehrerin in der Friedrich-von Schiller-Grundschule ein. 

Neben der kirchlichen Beauftragung zum Beerdigungsdienst in der Pfarrei habe ich die Zusatzqualifikationen für Einzel- und Paarberatung und als geistliche Begleiterin erworben.

In all diesen verschiedenen Arbeitsgebieten geht es mir darum, den Glauben immer wieder neu zu entdecken als Geschenk und Lebenshilfe in den alltäglichen Herausforderungen. Dabei begleitet mich seit Jahren ein Wort von Frére Roger (Begründer der Gemeinschaft von Taizé):

„Lebe das, was du vom Evangelium verstanden hast. Und wenn es noch so wenig ist. Aber lebe es!“

Seit 2016 bin ich verantwortlich für den Bereich Caritas der Gemeinde.

Meine Aufgabe ist das Zusammentragen und Vernetzen caritativer Projekte in der Pfarrei St. Bonifatius ebenso wie die Förderung der Vernetzungen mit anderen sozialen Akteuren in der Stadt Wiesbaden. Nur im Miteinander können wir entdecken, wo sich soziale Not bei uns versteckt und neue Hilfsprojekte initiieren und begleiten.

Denn Caritas der Gemeinde “ ist für die Kirche nicht eine Art Wohlfahrts-aktivität, die man auch anderen überlassen könnte, sondern … gehört zu ihrem Wesen, ist unverzichtbarer Wesensausdruck ihrer selbst.” (Papst Benedikt XVI, DEUS CARITAS EST Nr. 25)

So freue ich mich auf persönliche Begegnungen und vielleicht kann ich Sie für die Mitgestaltung der Caritasarbeit in unserer Gemeinde gewinnen.

Sie finden die aktuellen Projekte auch unter der Rubrik "Gemeindeleben -> Caritas".

Bernarda Westrup