St. Bonifatius Wiesbaden

Mahnwache für verfolgte Christen

  • St. Mauritius Abeggstraße 37 65193 Wiesbaden

Fortsetzung der Mahnwachen für verfolgte Glaubensgeschwister in St. Mauritius.

„80% der Menschen, die wegen ihres Glaubens verfolgt werden, sind Christen, ihre Religion ist damit die meistverfolgte auf der Welt“

(Günther Nooke, Menschenrechtsbeauftragter der Bundesregierung im Bundestag, 2016).

Die Schicksale der Verfolgten nehmen wir ins Gebet, machen auf sie sie aufmerksam und beten für die Aussöhnung der Religionen.

In unserer Gesellschaft wollen wir ganz klar sagen: Niemand darf bei einem Verbrechen rufen: „Gott ist groß!“ oder „Gelobt sei Jesus Christus!“. Gewalt und Mord sind ein Widerspruch zum Wesen Gottes und ein Verbrechen in unserer Gesellschaft.

Stehen sie mit uns auf gegen Gewalt und Hass! Stehen sie ein für Religions- und Gewissensfreiheit und stehen sie den Bedrängten durch Gebet und Gedenken bei!

Unsere Mahnwachen laden Sie am letzten Donnerstag eines Monats um 18:00 Uhr dazu ein.