St. Bonifatius Wiesbaden

Tür 6

1.4.png
 
 

Leere. Sinnlosigkeit. Wut. Aber nicht ich muss weiterwissen. Eine letzte Geborgenheit sagt mir: Ich darf gegen Dich anbeten, ich darf schreien, Dir meine ganze Verzweiflung und Leidenschaft hinschleudern, auch meinen Dank. Ich schaue Dich an. Du schaust mich an. Aufatmen. Ruhe.

Wem vertraue ich? Was lässt mich durchhalten und gibt mir Kraft?